• Startseite
  • Mandanteninfo
  • Aktuelles
  • 2016
  • Bauleistungen § 13b UStG - Rückgängigmachung der Umkehrung Steuerschuldnerschaft

Bauleistungen § 13b UStG - Rückgängigmachung der Umkehrung Steuerschuldnerschaft

Erstellt am Freitag, 15. April 2016.

Wohnungsunternehmen, die ab dem Jahr 2011 von der Finanzverwaltung in die Umkehrung der Steuerschuldnerschaft bei Bauleistungen (§ 13b Abs. 2 Nr. 4 UStG) einbezogen waren, können einen Änderungsantrag für diese Umsatzsteuerveranlagungen stellen. Daraus ergeben sich erhebliche Zinszahlungen nach § 233a AO.

Zum Download stehen nachfolgend Musterschreiben zur Rückgängigmachung der Umkehrung der Steuerschuldnerschaft ab dem Jahr 2011 bereit.

Bitte wechseln Sie hier in unser Archiv:

http://bavariatax.de/mandanteninfo/mandantenbrief-archiv

bzw. klicken Sie auf nachfolgenden Download.

Download

Bavaria Tax GmbH
Steuerberatungsgesellschaft

Stollbergstr. 7, 80539 München

Kontakt

Telefon: +49(0)89-29 00 20-210
Telefax: +49(0)89-29 00 20-299
Email: bavariatax@vdwbayern.de