§13b UStG bei Telekommunikationsdienstleistungen

Erstellt am Dienstag, 23. März 2021.

Durch das Jahressteuergesetz 2020 wurde zum 01.01.2021 der Katalog der Leistungen, die die Umkehr der Steuerschuldnerschaft (§13b UStG) auslösen, erweitert um "sonstige Leistungen auf dem Gebiet der Telekommunikation (§ 13b Abs. 2 Nr. 12 UStG). Es wurde hierbei die Frage aufgeworfen, ob Wohnungsunternehmen (Vermieter) als Empfänger von Telekommunikationsdienstleistungen aufgrund der Umlage der Kosten für Kabelanschluss, die Signalweiterleitung etc. im Rahmen von Betriebskosten an die Mieter von dieser Regelung betroffen sind.

Ein diesbezügliches Schreiben des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. vom 17.03.2021 steht Ihnen unter der Rubrik Mandanteninfo / Mandantenbrief-Archiv zum Download zur Verfügung.

Bitte wechseln Sie hier in unser Archiv: http://bavariatax.de/mandanteninfo/mandantenbrief-archiv 

bzw. klicken Sie auf nachfolgenden Download-Button

 

Download

Bavaria Tax GmbH
Steuerberatungsgesellschaft

Stollbergstr. 7, 80539 München

Kontakt

Telefon: +49(0)89-29 00 20-210
Telefax: +49(0)89-29 00 20-299
Email: bavariatax@vdwbayern.de